Seniorenkino in Harsefeld

Jedes Jahr im März mietet RT105 Stade für einen Samstag-Nachmittag ein kleines Lichtspielhaus in der Nähe von Stade und veranstaltet mit Senioren aus Seniorenwohnhäusern und Altersheimen sowie mit einer Gruppe der DRK Werkstätten einen Kino-Nachmittag. Die Tischmitglieder holen mit mehreren gecharterten Bussen die 120 bis 150 Teilnehmer der Kino-Tour von ihren Wohnorten ab, fahren sternförmig zum Kino und kümmern sich zusammen mit den Betreuern um einen reibungslosen Ablauf. Kleinere Probleme wie den Transport und das Wiederfinden der richtigen Rollatoren und Rollstühle werden aufgrund der guten Stimmung der Teilnehmer ohne weiteres von den Tablern gelöst.

 

Ziel unserer seit 2002 bestehenden Aktion ist es, den Senioren einen abwechslungsreichen Tag außerhalb ihrer normalen Umgebung zu gestalten. Wir trinken zusammen mit den Senioren und den Betreuern Kaffee und essen Kuchen, sehen uns gemeinsam den Film an und begleiten anschließend alle wieder bis nach Hause. Alle Kosten für die Busse, das Kino, den Film und Kaffee und Kuchen werden von Round-Table aus der Service-Kasse übernommen.

 

Dieses Jahr (2013) war die Filmauswahl mit der Komödie „Ziemlich beste Freunde“ ein Riesenerfolg, alle Plätze waren in kürzester Zeit vergriffen. Ein großer Dank geht wie immer an die Betreuer, die wir natürlich so weit wie möglich unterstützen, ohne die aber die Durchführung der Veranstaltung mit einer solch großen Teilnehmerzahl nicht möglich wäre.